PRO-TIL

LANDMASCHINEN FÜR DIE STREIFENSAAT
Mzuri PRO-TIL

Mit den Aggregaten Mzuri Pro-Til können Sie schmale Bodenstreifen kultivieren, Dünger auf die gesamte Tiefe des bearbeiteten Streifens ausbringen und nach der Ernte der Vorfrucht in einem Arbeitsgang Saatgut in kontrollierter Tiefe aussäen. Bodenbearbeitungszinken und Verdichtungsräder sind abwechselnd in zwei Reihen angeordnet und bieten viel Platz für fließende Ernterückstände. Bearbeitungszinken und Säscharen sind in unabhängige Hydrauliksysteme integriert, die einen gleichmäßigen Druck auf jede Sektion gewährleisten. Dies ermöglicht die Einstellung der genauen Arbeitstiefe.

Wesentliche Merkmale von MZURI Pro-Til:

  • hydraulisch gesicherte Bodenbearbeitungszinken
  • variable Aussaatmenge
  • ein- und zweireihige Säscharen
  • hydraulisch angetriebener Lüfter
  • Saatflusssensor
  • hydraulischer Durchfahrtanzeiger
  • hydraulisch verstellbare Striegelegge
  • halbpneumatischer Dosierer
  • Steuerungscomputer RDS Artemis
  • Einzelschwingen mit Säscharen,
  • hydraulisch gesichert, kombiniert mit einem einstellbaren Druckrad

JEDE SÄMASCHINE MZURI PRO-TIL KANN MIT ZUSÄTZLICHEM ZUBEHÖR NACHGERÜSTET WERDEN:

  • Scheiben mit hydraulisch einstellbarer Arbeitstiefe.
    Jedes Aggregat MZURI PRO TIL kann mit einem Scheibensatz ausgestattet werden, der die Erntereste der Vorfrucht schneidet. Dadurch kann die Maschine arbeiten, ohne dass die Gefahr besteht, dass die Pflanzenmasse an den Zinken und der Säschare verstopft. Die Arbeitstiefe kann direkt von der Schlepperkabine aus eingestellt werden. Der Federschutz jeder Scheibe mit Druckregelung ist Standard. Diese Elemente sind mit einem Lenksystem ausgestattet, das die Scheiben in Kurven vor Beschädigung schützt.
  • Verstärkte Räder
    Der Laufradsatz für Mzuri Pro-Til kann aus verstärkten Reifen und Felgen mit geschweißtem Rand, z.B. zur Erhöhung der Schlagfestigkeit gegenüber Steinen, bestehen. Verstärkte Räder verlängern auf jeden Fall die Lebensdauer der Maschine und verhindern mögliche Ausfallzeiten.
    Zusätzlicher Tank für Dünger und Saatgut
    Aggregate MZURI können zusätzlich mit einem Einzeltank (300 Liter) oder einem Doppeltank (2 x 300 Liter) für die Ausbringung von Dünger und Saatgut ausgestattet werden, z.B. für die Aussaat von Zwischenfrüchten. Doppeltank mit einem Gesamtvolumen von 600 l und einer Aussaatgeschwindigkeit von 15 km/h – Produktivität 12 ha/Stunde. Mit dem optionalen Doppeltank kann das Gerät gleichzeitig Saatgut und Dünger ausbringen oder als Düngerstreuer und Düngerausbringer dienen. Durch den doppelten Applikator der Maschinen können zwei verschiedene Produkte gleichzeitig ausgebracht werden, ohne sie zu vermischen und in getrennten Mengen. Durch die Einstellung der Dosierer kann das auszusäende Material sowohl in den Boden, in die Nähe des Saatguts als auch auf der Oberfläche ausgesät werden.
  • Zentralschmieranlage
    Die Zentralschmieranlage wird in MZURI-Aggregaten eingesetzt, um die Lebensdauer der Maschinen zu verlängern und die Vorbereitungszeit für die Arbeit auf ein Minimum zu reduzieren. Dadurch wird die Arbeitsbelastung durch den täglichen Betrieb der Maschinen erheblich reduziert. Die Konstruktion von MZURI-Maschinen erfordert zahlreiche Verbindungen und Komponenten. Gelenk- und Drehkupplungen kommen am häufigsten vor. MZURI-Aggregate wurden für den Einsatz unter härtesten Bodenbedingungen mit hohen Belastungen der Arbeitselemente angepasst, wodurch sie Verschleiß ausgesetzt sind. Um die Effizienz von Maschinen zu gewährleisten, müssen diese regelmäßig geschmiert werden. Leider bleibt dafür nicht immer genügend Zeit. Dafür eignet sich eine Zentralschmierung ideal, bestehend aus:

    – elektrische, programmierbare Kolbenpumpe mit Schmierbehälter,

    – Verteilersatz, der für jede Schraube genau das Schmiermittel abgibt. Jeder Verteiler ist für 8 bis 16 Schmierstellen zuständig,

    – flexible Versorgungsleitungen, die den Schmierstoff von den Verteilern direkt zu den Stiften und mechanischen Knöpfen von z. B. Aussaattiefenreglern transportieren,

    – hydraulische Anschlüsse, die es ermöglichen, die Hydraulikschläuche, die von den Verteilern zu den geschmierten Bolzen verlaufen, einfach anzuschließen, einen Schlauch zum Füllen des Tanks mit Fett.

Möchten Sie mehr erfahren?

Sie möchten mehr über das Produkt erfahren?


    • MZURI PRO-TIL 3T

    • MZURI PRO-TIL 6T

    • MZURI PRO-TIL 4T